The Slovakian Experiment 2010

Ich habe eine Sympathie für Singlespeed- und Fixie – Fahrer, vor allem, wenn sie im tiefsten Winter ein Rennen von Wien nach Bratislava starten. Somit war es für Armin ein leichtes Spiel, mich wieder  einmal zum Filmen zu überreden.
Beim Filmen ist leider fast alles daneben gegangen, ich habe an den falschen Stellen auf die Teams gewartet, die Linsen habe sich beschlagen und generell sind Bedingungen um 0°C anscheinend nicht ideal für die Elektronik einer Videocam.
Zumindest ein paar Aufnahmen sind gelungen und Armin und Mathias haben mir mit Ihren Aufnahmen aus der Patsche geholfen.
Da sich die Mädchen und Burschen so tapfer nach Bratislava durchgeschlagen haben, habe ich für sie dann doch noch einen kurzen Film gebastelt.

Besonders die Leistung von Oliver, Burger, Mathias, Max und Niki ist zu erwähnen, die fünf haben die Bundestraßen ignoriert und sind konsequent am Radweg geblieben, und das trotz Schnee und Matsch! in dieser Form ist es wirklich das härteste Singlespeed Rennen Europas!

Comments are closed.